Freitag, 25. Dezember 2020

Fränkische Weihnacht - MAN TGA „Weihnachten 2004“ von Schuco

Zwischen 2001 und 2007 erschien in der Schuco Edition 1:87 jährlich ein Weihnachtsmodell, ein limitierter Sattelzug mit weihnachtlichen Motiven. Das 2004er Modell mit dem Thema „Weihnachtsstadt Nürnberg“ ist das einzige aus dieser Reihe in meiner Sammlung. 

Der bekannte MAN TGA von Highspeed, zur damaligen Zeit der Hauptlieferant für Schucos 1:87er Reihe, bildet zusammen mit einem Kofferauflieger das Grundmodell für den Weihnachtstruck 2004. 

Die verschneite Nürnberger Kaiserburg ist wiederkehrendes Motiv des Sattelzugs und sowohl auf beiden Seiten und der Rückseite des Aufliegers als auch auf der Zugmaschine zu finden. Auf dem Dach des Aufliegers sieht man die berühmte Frauenkirche, von deren Empore das Nürnberger Christkind jährlich den Christkindlesmarkt eröffnet.


Die Frauenkirche spiegelt sich zudem in einer Christbaumkugel, die in Teilen auf den Seiten des Fahrerhauses der Zugmaschine zu sehen ist und schließlich auf dem Auflieger fortgesetzt wird. Die Schriftzüge „Merry Christmas 2004“, „Weihnachtsstadt Nürnberg“ und das Schuco-Logo ergänzen die Gestaltung des überwiegend in blau gehaltenen Modells.

Während die Zugmaschine im Rasterverfahren aufwändig bedruckt wurde, ist der überwiegend aus Kunststoff bestehende Auflieger mit Klebefolien versehen. 

Verpackt ist das Modell in einer großen Kunststoffvitrine, ähnlich den PC-Vitrinen von Herpa. Auf dem Umkarton meines Modells klebt noch das Preisschild mit dem damaligen Verkaufspreis - für 12,99 Euro wechselte der weihnachtliche LKW den Besitzer.

22668 MAN TGA Sattelzug „Christmas 2004“ (Schuco, Edition 1:87, nur noch gebraucht erhältlich)

Keine Kommentare:

Kommentar posten